IMMOBILIENGESCHÄFTE

am Puls der Zeit

Herzlich Willkommen

Sicheres Renditeobjekt mit besonderem Altbaucharme!

579.000 €

zzgl. 3,57 % Käuferprovision inkl. MwSt.

Zimmer
ca. Wohnfläche
Grundstücksgröße
Baujahr

IMPRESSIONEN

BESCHREIBUNG

Bei dieser Immobilie handelt es sich um ein Mehrfamilienhaus, welches im Jahr 1897 gebaut und 2004 kernsaniert wurde. Die gesamte Wohnfläche von ca. 295 m² verteilt sich auf drei Wohnparteien und einen Vereinsraum. Das zugehörige Grundstück umfasst eine Fläche von 347 m². Diese Immobilie eignet sich besonders für Eigentümer, die an einer langfristigen Kapitalanlage interessiert sind. Die gesamte Jahresnettokaltmiete beläuft sich hierbei derzeit auf 17.407,20 €…

Das Haus zeichnet sich durch einen besonderen Altbaucharme aus, der durch die Ziegelsteinbauweise erhalten geblieben ist. Der große Lindenbaum im Hof ist ein besonderes Merkmal des Objekts und verleiht ihm ebenfalls einen individuellen Charakter.

Früher wurde das in der Mitte des Dorfes gelegene Bauwerk als Schulgebäude genutzt.

Im Erdgeschoss befinden sich zwei Einheiten. Über das zentrale Treppenhaus erreicht man alle weiteren Parteien.

Bei der ersten Einheit handelt es sich um eine Maisonettewohnung im linksseitigen Anbau des Gebäudes. Die Wohnfläche dieser Zweizimmerwohnung beträgt ca. 50 m².

Im Erdgeschoss befinden sich die Diele, das Wohnzimmer und die Küche. Im Obergeschoss liegt das Schlafzimmer und ein Duschbad mit Tageslichteinfall und Waschmaschinenanschluss. Zu dieser Wohnung gehört zudem ein Kellerraum und ein in der Miete bereits inbegriffener Außenstellplatz vor dem Haus.

Die monatliche Nettokaltmiete beträgt derzeit 367,20 €. Nach der im Mietvetrag vereinbarten Staffelmiete, erhöht sich diese jährlich um 2 %.

Die zweite Einheit befindet sich ebenfalls im Erdgeschoss. Hierbei handelt es sich um einen Gemeinschaftsraum, der gegenwärtig als Probenraum vom ortsansässigen Fanfaren- und Tambourcorps genutzt wird. Die monatliche Kaltmiete beträgt 203,40 €.

Die dritte Einheit ist eine ca. 88 m² große Wohnung im 1. Obergeschoss. Sie umfasst drei Räume, die als Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer genutzt werden. Zu der Wohnung gehört zudem ein geräumiges Duschbad mit Tageslichteinfall, eine Küche und ein Abstellraum mit Waschmaschinenanschluss. Ebenfalls vorhanden ist ein Balkon mit Südwestausrichtung. Den Mietern steht ein Außenstellplatz sowie ein Kellerraum zur alleinigen Nutzung zur Verfügung. Die Wohnung wird seit Januar 2021 für eine monatliche Kaltmiete von 480 € vermietet. Hier wurde ebenfalls eine Staffelmiete vereinbart.

Die vierte Einheit ist eine ca. 80 m² große Wohnung, die ebenfalls aus 3 Zimmern besteht. Hier befindet sich ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer und ein Kinder- oder Arbeitszimmer. Die separate Küche, ein Duschbad mit Tageslichteinfall sowie ein Abstellraum runden die Räumlichkeiten ab. Auch diese Wohnung umfasst einen Balkon und einen Außenstellplatz. Sie wird seit 2012 für eine monatliche Kaltmiete von 400 € vermietet.

Alle Parkplätze befinden sich direkt am Objekt. Die zum Objekt zugehörige Garage wird derzeit von den Eigentümern genutzt. Ein Hausmeister kümmert sich um die Reinigung und alle weiterhin anfallenden Arbeiten in und um das Gebäude.

Im Jahr 2004 wurden umfangreiche Sanierungsmaßnahmen getroffen. Darunter fielen unter anderem die Renovierung der Bäder, der Austausch der Heizung und der Fenster. Zudem wurde das Haus mit neuen Tondachziegeln eingedeckt.

„Gerne beraten wir Sie ausführlich…“

LAGE

Die Immobilie befindet sich im Grafschafter Ortsbezirk Bengen, im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler. Die Ortschaft liegt oberhalb des Ahrtals, nördlich von Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Gelegen in einer landschaftlich reizvollen Lage haben Sie ungezählte Möglichkeiten, die wunderschöne Landschaft zu Fuß oder per Fahrrad zu erkunden. Für ausgiebige Spaziergänge sind die Rundwanderwege um das Dorf zu empfehlen.

Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs, Kindergärten, Grundschulen, weiterführende Schulen, Banken, Ärzte und Apotheken und ein vielfältiges Sport- und Freizeitangebot sind sowohl vereinzelt in der Grafschaft als auch in Bad Neuenahr-Ahrweiler mehrfach vorhanden. Die direkte Autobahnanbindung an die A61 und A565 gewährleisten kurze Wege in das 20 Kilometer entfernte Bonn.

Die Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler ist in ca. 10 Fahrminuten zu erreichen. Der Innovationspark Rheinland mit seinem Großinvestor Haribo liegt ebenfalls nur wenige Fahrminuten im Grafschafter Ortsbezirk Ringen entfernt.

ENERGIEDATEN

Verbrauchsausweis | 97,30  kWh/(m²*a) | Öl | Bj. 2004 | C

GRUNDRISS

IHR ANSPRECHPARTNER

Manuel Efferz

Geschäftsführer

JETZT ANFRAGEN

Sie haben Fragen, möchten ein ausführliches Exposé erhalten oder einen Beratungstermin vereinbaren? Gerne sind wir Ihnen behilflich.

Wir sind bestrebt, alle Objektinformationen richtig zu übermitteln. Diese beruhen ganz oder teilweise auf Angaben der Verkäuferseite. Das Exposé dient als Vorinformation und die Prüfung sämtlicher Angaben obliegt dem Kaufinteressenten. Wir übernehmen keine Gewähr.