WhatsApp Image 2018-12-05 at 11.30.32

202 Päckchen und eine großzügige Spende in Höhe von 1.000 € gehen an die Stiftung Kinderzukunft

Das fünfte Mal in Folge hat sich die Efferz & Hoppen Immobilien GmbH dazu entschieden, die gemeinnützige Organisation „Stiftung Kinderzukunft” tatkräftig zu unterstützen. Dafür wurden wieder fleißig Pakete in der Größe eines Schuhkartons gepackt und im Ladenlokal in Bad Neuenahr abgegeben.

Die Päckchen wurden hauptsächlich mit Spielsachen, Hygieneartikeln und Süßigkeiten gefüllt und sollen Kindern in Osteuropa die Möglichkeit bieten, ein schönes Weihnachtsfest zu feiern und beschenkt zu werden. Die Pakete werden kurz vor Weihnachten in Kindergärten, Schulen und Waisenheimen verteilt. Die Efferz & Hoppen Immobilien GmbH ist überwältigt, den Rekord dieses Jahr wieder gebrochen zu haben. Insgesamt wurden 202 liebevoll gepackte Päckchen gezählt.

Damit die Pakete pünktlich zu Weihnachten ankommen, wurden diese letzte Woche auf den Weg gebracht. „Mit wie viele Liebe die Menschen die Pakete packen ist immer wieder bewundernswert. Manche Menschen haben sogar nicht nur eins, sondern direkt mehrere Pakete vorbeigebracht. Wir freuen uns einfach zu wissen, dass geholfen werden kann und das die Pakete ein paar Kinder auf dieser Welt für einen Moment glücklich machen können.”

Für das sozial eingestellte Team der Efferz & Hoppen Immobilien GmbH war es eine Selbstverständlichkeit auch dieses Jahr die Kostenpauschale in Höhe von 3,00 € pro Paket zu übernehmen. Außerdem wurde der Betrag der Kostenpauschale großzügig auf 1.000 € aufgerundet. Mit diesem Betrag wurden die Kosten für Lagerung, Transport und Sprit gedeckt. Das gesamte Team der Efferz & Hoppen Immobilien GmbH ist begeistert und bedankt sich bei jedem Einzelnen für die Teilnahme.

Besonders bedankt sich die Efferz & Hoppen Immobilien GmbH bei der Grundschule und der Gemeinde Bad Salzig sowie bei Frau Elsa Ivanovici (Nagelstudio Elsa) aus Bad Neuenahr, durch die insgesamt fast 100 Pakete zusammen gekommen sind